Weingut ANTON ...


collage


2004 übernahm Ralph Anton, der Weinbau in Geisenheim studierte, den elterlichen Weinbau-Betrieb in Kirrweiler. Seitdem widmete er sich intensiv dem Ausbau von sortenreinen Weinen. Neben der Weinkellerei ist der Weinbau die Qualitätstriebfeder dieses Weingutes.

Kirrweiler ist eine kleine Weinbaugemeinde mit großer Vergangenheit. Hier wurde schon viel Geschichte geschrieben, vor allem „Weingeschichte“. Das Weingut Anton im Heuweg, am Rande von Kirrweiler, begann seine Geschichte erst in jüngerer Zeit mit Karl Anton, welcher 1970 mit der Flaschenabfüllung von Wein anfing. 2004 übernahm den Betrieb sein Sohn Ralph, der Weinbau in Geisenheim studierte, das Weingut und widmete sich intensiv dem Ausbau von sortenreinen Weinen.

Neben der Weinkellerei ist der Weinbau weiterhin die Qualitätstriebfeder dieses Weingutes. Auf 15 Hektar in den besten Kirrweiler Weinlagen wie Mandelberg, Oberschloss und Römerberg, welche zur Großlage Mandelhöhe gehören, wachsen zu gleichen Teilen Rote und Weiße heran; Riesling, Muskateller, Auxerrois und Antons Lieblingswein der Sauvignon Blanc, um nur einige zu nennen. Zahlreiche Prämierungen zeugen von dem Qualitätsbewusstsein und der Leidenschaft zum Weinbau. So wurde erst kürzlich mit der Goldenen Kammerpreismünze der Chardonnay-Sekt und der Pinot Blanc de Noir ausgezeichnet.

Seine Frau Simone steht ihm dabei unterstützend zur Seite, sie ist gelernte Finanzwirtin und als Tochter eines Winzers aus einem Weingut in Niederkirchen bestens mit dem Weinanbau vertraut, mit Leidenschaft zuständig für Verkauf und Büro. Ihr Lieblingswein ist zur Zeit der Chardonnay.
Auch der Nachwuchs steht gewissermaßen schon in den Startlöchern, denn drei Jungs bereichern den abwechslungsreichen Familienalltag der Antons.

Eine weitere Leidenschaft von Ralph Anton ist neben dem Weinbau besonders auch die Brennerei. So werden heimische Früchte zu besten „Geistern“ und „Bränden“ veredelt, wie der Schlehengeist oder der Himbeergeist. Es lohnt sich, diese zusammen mit den verschiedenen Weinen in der neuen Vinothek zu verkosten, und vielleicht sogar einen eigenen Lieblingswein zu entdecken. Nach eineinhalb Jahren Planungs- und Bauzeit entstand eine außergewöhnlich gestaltete, helle und offene Vinothek mit großen Glas­ele­menten, die eine unmittelbare Einbindung der Natur und Rebenlandschaft über die Terrasse herstellt. In Zusammenarbeit mit den Innenarchitekten Thomas Blinn aus Weingarten und dem Ar­chi­tek­turbüro Rheinwalt aus Edesheim verwirklichten sich Ralph und Simone Anton den Traum einer modernen, themenbezogenen Vi­nothek mit einer eigenständigen Architektur und spannendem Raumerlebnis. Im Boden des Erdgeschosses kann man über bodenbündig, eingelassene Glasplatten, ein Teil der Kellermystik erkennen. Farb- und Materialwahl in den Oberflächen der Räume unterstützen die Präsentation des attraktiven Weinangebotes in einem einmaligen Umfeld. Jetzt im September ist alles endgültig fertiggestellt, die Eröffnung und Inbetriebnahme kann gefeiert werden.

Weingut Ralph Anton in Kirrweiler – diese Adresse lohnt es sich vorzumerken. Auch sind Stellplätze für Wohnmobile vorgesehen, denn die Lage, direkt am Rande der Weinberge ist ideal, um von hieraus die schönsten Ecken der Pfalz zu entdecken. Ein Geheimtipp für alle die Wein und Architektur lieben.

 
   
 
Williams Christ

Fruchtig, frisch und sanfter Abgang.

Inhalt: 0.7 Liter (19,29 € * / 1 Liter)

Statt: 17,90 € * 13,50 € *

%
Mirabellenwasser

Milde Reife und mitreißendes Aroma.

Inhalt: 0.7 Liter (19,29 € * / 1 Liter)

Statt: 17,90 € * 13,50 € *

%
Secco weiß

Prickelnd, wie das Leben!

Inhalt: 0.75 Liter (6,67 € * / 1 Liter)

5,00 € *

2016er Grauer Burgunder Classic, trocken

Ein nordischer Typ!

Inhalt: 0.75 Liter (7,60 € * / 1 Liter)

5,70 € *

TIPP!
2016er Sauvignon blanc, trocken

So köstlich, der zieht einem die Hutschnur weg

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)

6,50 € *

2016er Chardonnay, trocken

Besser geht bald gar nicht...

Inhalt: 0.75 Liter (7,87 € * / 1 Liter)

5,90 € *

2016er Auxerrois, trocken

Unbedingt Reserve im Kühlschrank haben

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 € * / 1 Liter)

6,50 € *

TIPP!
2015er Riesling „Alte Reben“, trocken

Ein ganz, ein Feiner!

Inhalt: 0.75 Liter (9,60 € * / 1 Liter)

7,20 € *

   
 

Tagwolke