Mesdames, Messieurs, Santé!

Sekte. 

Für unsere Sekte verwenden wir ausschließlich Grundweine aus unseren Burgundersorten: Pinot Menieur, Pinot Noir, Auxerrois und Chardonnay. Die Trauben werden speziell für die Versektung von unserer Erntemannschaft handverlesen, wobei ausschließlich reifes, gesundes Lesegut auf die Kelter kommt.

Bei der Zusammensetzung der Sektcuvées verfahren wir ganz nach Gusto, wir komponieren sie jeweils so, wie sie für ein aussichtsreiches Ergebnis ideal erscheinen. Keiner wird also seinem Vorgänger gleichen. Außer in der hohen Qualität, die wir in allen Fällen anstreben. Wie die Nachbarn in der Champagne pflegen wir das altklassische Verfahren der Flaschengärung. Dabei lassen wir der Entwicklung viel Zeit. Denn anspruchsvolle Ergebnisse setzen mehrjährige (bis zu 10 Jahre) Hefelager voraus. Die Ergebnisse sind danach. Unsere Sekte haben Esprit und sind ein lang nachwirkendes Ereignis. Sie zählen in schöner Regelmäßigkeit zu den Besten und sind bei hochrangigen Verkostungen vielfach ausgezeichnet.

Friedrich Becker