Hattenheim

Der Nussbrunnen in Hattenheim, eine nach Süd-Südost exponierte Lage, bekam seinen Namen nach einer Quelle, deren Ursprung heute noch erkennbar ist und die von Nussbäumen umringt war. Der Nussbrunnen liegt geschützt vor kalten Nordwinden auf dem unteren Hattenheimer Gewann, angrenzend an den Wisselbrunnen. 1,5 ha dieser Lage, die zu den Filetstücken im Rheingau gehören, sind im Besitz des Gutes Balthasar Ress. Die besonderen Bodenverhältnisse wie tiefgründige Lehm-Löß-Böden, die einen exzellenten Wasserhaushalt garantieren und das bestehende Kleinklima machen den Nussbrunnen zu einer Spitzenlage. So sind Voraussetzungen geschaffen, um regelmäßig Spitzenweine zu erzeugen.

 
   
 
2013er Riesling Hattenheim Nussbrunnen, GG...

Herb-saftiger und fein-kräuteriger Abgang

Inhalt: 0.75 Liter (45,33 € * / 1 Liter)

34,00 € *

   
 

Tagwolke